Zum Erhalt der Rasse
aus Tradition und Leidenschaft

Willkommen auf unserer Webseite! 

 Aktuelles

Der Sonderverein hat seine Hauptsonderschau dieses Jahr am 19.11.-20.11.2022 in Reichenbach. 

Meldebogen
zum Downloaden bitte klicken
Meldebogen_1.pdf (114.37KB)
Meldebogen
zum Downloaden bitte klicken
Meldebogen_1.pdf (114.37KB)

Laden sie die Dateien runter und senden Sie sie an die auf der Ausstellungsordnung vermerkten Adresse

 

Ausstellungsordnung
zum Download bitte klicken
ausstellungsortnung_1.pdf (105.28KB)
Ausstellungsordnung
zum Download bitte klicken
ausstellungsortnung_1.pdf (105.28KB)
Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag Domini..pdf (69.09KB)
Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag Domini..pdf (69.09KB)


11.06.2022

Wir trafen uns zum Frühjahrstreffen in Rothenburg an der Fulda. Der Verein hat derzeit 27 Mitglieder und Madeleine Piepenbrink wird als beitragsfreies Mitglied dabei sein und die Homepage weiter betreuen. Jan Knies stellte eine Futterprobe aus eigener Herstellung vor. Im Anschluss der Tagesordnung wurde lebhaft über Raubwild und den Umgang mit diesem diskutiert. 

Hauptsonderschau: 19./20.11.2022 in Beringen mit Jahreshauptversammlung am Sonntagvormittag. 

Um rege Teilnahme wird gebeten.

28.11.2021

Ab heute können Sie über diesen Shop T-Shirts und Cappies etc. mit unserem Logo zum Selbstkostenpreis bestellen. Sie können alles individuell anpassen, Namen oder Wohnorte zB hinzufügen und sich direkt nach Hause schicken lassen. Der Sonderverein verdient dabei nichts, die Grafikdesignerin ebenfalls nicht - nur der Hersteller der Ware. 

Die Hauptsonderschau in Reichenbach vom 20. und 21.11.2021 war ein voller Erfolg. Es waren 32 Dominikaner und 39 Zwergdominikaner gemeldet. Sonntag trafen sich die Mitglieder des Sondervereins zur Jahreshauptversammlung. 

Den Katalog können Sie hier herunterladen:




Um das Jahr 1900 waren die Dominikaner in Deutschland schon sehr bekannt geworden. Der Sonderverein wurde gegründet und nahm sich der Zucht der gesperberten Dominikaner an. Leider sind keine Unterlagen über die Gründung und das genaue Jahr auffindbar. Angenommen wird das Jahr 1902, da der Mitbegründer Dr. August Lax aus Hildesheim im November 1902 verstarb. 

Nach dem Zusammenbruch 1945 lag auch die Dominikanerzucht am Boden. Zur wenige Zuchtstämme überlebten den zweiten Weltkrieg. Es waren nur wenige Züchter (unter anderem der Vater des heutigen Vorsitzenden Erich Kowert), die im Jahre 1946 zwecks Förderung der Zucht der Dominikaner den Sonderverein für Ost und West wieder zum Leben erweckten. Das vielen Stämmen fehlende Fremdblut wurde durch Austausch von Zuchttieren und Bruteiern wieder zugeführt. Auch wurden Fremdrassen für eine Verbesserung der Dominikaner, wie zB. Deutsche Reichshühner und silberhalsige Kraienköppe, eingekreuzt. 

Im Jahre 1984 beschlossen 2 Zuchtfreunde, sich mit der Erzüchtung der Zwerg Dominikaner zu befassen. Beide gingen verschiedene Wege und so konnten 1990 die Zwerge anerkannt werden. In diesem Jahre erfolgte auch die Umbenennung des Sondervereins. 


Weitere Infos auf englischsprachigen Homepages:

Dominique chicken
chickenbreedslist.com
Pilgrim Fowl



Weitere interessante Homepages zur Hühnerzucht

Brutkalender





Schriftzug
Schriftzug.png (357.48KB)
Schriftzug
Schriftzug.png (357.48KB)



Logo Silhouette
Für T-Shirts und Co
SV Silhouette einfach.png (1.92MB)
Logo Silhouette
Für T-Shirts und Co
SV Silhouette einfach.png (1.92MB)



Logo PNG
SV gesperbert.png (6.09MB)
Logo PNG
SV gesperbert.png (6.09MB)
Logo JPEG
SV Domis.jpg (1MB)
Logo JPEG
SV Domis.jpg (1MB)



Dominikaner gesperbert
SV gesperbert ohne Himmel.png (3.07MB)
Dominikaner gesperbert
SV gesperbert ohne Himmel.png (3.07MB)



Hahn Silhouette
Silhouette DomHahn.png (134.22KB)
Hahn Silhouette
Silhouette DomHahn.png (134.22KB)



Silhouette Pärchen
Silhouette Dominikaner Paar schwarz.png (202.64KB)
Silhouette Pärchen
Silhouette Dominikaner Paar schwarz.png (202.64KB)


Logodesign von Madeleine Piepenbrink

Download nur von Vereinsmitgliedern erlaubt!